Test: ROGUCI Smartband I5

Ein gutes Einsteiger Smartband


i5


Grundlegendes:
Das Smartband i5 von Rogui® ist ein Einsteigersmartband. Es besteht aus 2 Teilen, dem Band und einem Bracket das die eigentlichen Funktionen beinhaltet.

Direkt am Bracket können folgende Funktionen abgelesen werden:

  1. Die Uhrzeit, Ladezustand und Bluetooth Verbindung
  2. Die zurückgelegten Schritte vom Tag
  3. Die zurückgelegte Entfernung vom Tag
  4. Die verbrauchten Kalorien
  5. Benachrichtigungslicht

Weitere Funktionen können über die APP „Zeroner“ abgerufen werden. Diese steht für Android und Appel zur Verfügung. In der App sehen Sie:

  1. die Tages-, Monatsstatistiken (Schritte, Entfernung, Kalorien und aktive Zeit)
  2. die Schlafstatistik

Die Funktion des Smartbands und der App habe ich in einem Video zusammengefasst.

Mein Eindruck:
Ein schönes Einsteiger Smartband mit einer guten APP. Die Aufzeichnung funktioniert zuverlässig die App arbeitet sehr gut mit dem Band zusammen. Die Übertragung ist schnell und zuverlässig. Die Farbe des Bands ist blau und das Bracket ist schwarz. Die Anzeige ist ein Punkt, den ich ein wenig bemängele. Bei hellem Licht ist sie nur schlecht oder gar nicht abzulesen. Das Band reagiert auf Armbewegungen und zeigt die Uhrzeit nach Bewegung an. Die Bedingung ist einfach und intuitiv. Leider ist die Bedienungsanleitung nur in Englisch und Chinesisch vorhanden. Ein großes Plus für die Lademöglichkeit. Das Bracket ist wie ein USB-Stick aufgebaut und kann direkt geladen werden.

Mein Fazit:
Ein gutes Einsteiger Smartband zu einem günstigen Preis.

Bezugsquelle: Amazon*

Hinweis:
Ich habe dieses Produkt kostenlos zu Testzwecken erhalten.

Weitere Produkte aus dem Bereich Sportelektronik*

Alle mit einem * gekennzeichneten Inhalte sind Links zum Partnerprogramm von Amazon.

Advertisements