Test: Meditationsmatte »Zabuton«

Eine hochwertige Meditationsmatte


matte3


Mein Eindruck:
Die Meditationsmatte »Zabuton« ist sehr hochwertig produziert. Die Materialien weisen keinen Geruch auf. Mein Hund ist da sehr empfindlich. Als ich die Matte auf den Boden legte wollte sie sofort drauf. Dies habe ich erst einmal unterbunden. Als erstes ist das Frauchen dran. Ich habe das Kissen rundherum und im inneren Begutachtet und konnte keinen Mangel erkennen. Praktisch finde ich, dass sie Matte einen Bezug hat den man waschen kann. Reisverschluss auf und hineingesehen. Im inneren befindet sich eine Matte, die mit Baumwolle ausgefüllt ist und mit 5 Absteppungen gegen das Verrutschen ausgestattet ist.

Im Einsatz:

Ich habe mich gleich einmal im Schneidersitz auf die Matte gesetzt und war sofort von dem Komfort begeistert. Die Matte ist super bequem, nichts drückt. Der Stoff fühlt sich angenehm an und ich konnte mich sofort auf meine Meditation einstellen. Alls ich dann endlich meine Hund erlaubt habe mit auf die Matte zu kommen, haben ich eine halbe Stunde in Ruhe und Einklang meine Gedanken in meine Meditation fließen lassen. Mein Hund geniest die Zeit ohne Stress und Anforderungen und döst vor sich hin.

Mein Fazit:
Mich und meinen Hund hat diese Matte direkt angesprochen. Ich möchte sie nicht mehr missen.

Bezugsquelle: Amazon*


Hinweis:

Ich habe diese Matte kostenfrei zu Testzwecken erhalten.

Alle mit einem * gekennzeichneten Inhalte sind Links zum Partnerprogramm von Amazon.
Advertisements